Projektarbeit

Ruic´ Elvin

Trainer Projektschmiede Nach einem Studium der Philosophie und Musikwissenschaften in Bonn (2010-2013), arbeitete Elvin Ruić zunächst mehrere Jahre selbständig im Kultur- & Eventmanagement. Dazu zählten unter anderem die Organisation zahlreicher spartenübergreifender Veranstaltungsformate, Kooperationsprojekte mit öffentlichen Stellen wie dem Kulturamt der Stadt Bonn und dem Landesmusikrat NRW, aber auch die Vermittlung inhaltlicher Kompetenzen in Workshops. Von 2018-2021 war er als Projektleiter bei der Beethoven Jubiläums GmbH angestellt und zuständig für die Entwicklung, Leitung und Durchführung nationaler und internationaler Projekte, die in einem Schulterschluss von Bund, Land NRW, Rhein/Sieg-Kreis und der Stadt Bonn anlässlich Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag gefördert wurden. Die Projekte standen unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und hatten entsprechend hohe protokollarische Anforderungen, sie waren profilgebend für den Kulturstandort Deutschland und mit nachhaltiger Wirkung für die Stadt Bonn. Projektkooperationspartner waren unter anderem das UN-Weltklimasekretariat (UNFCCC), die Deutsche Welle, WDR, ARTE und die Deutsche Telekom AG. Seit Dezember 2021 ist Elvin Ruić Mitarbeiter [...]

2023-08-31T17:55:55+02:0030. August 2023|

Bartosz Bzowski

Assistent in Hausverwaltung und Büro Bartosz Bzowski studierte Politik und Geschichte an der Uni Bonn. Seit 2010 ist er beim BIM e.V. in unterschiedlichen Bereichen tätig und unterstützt aktuelle Vorgänge in Hausverwaltung und Büro. bzowski@bimev.de

2023-08-31T17:54:33+02:0030. August 2023|

Philip Gondecki-Safari, Dr.

Projektleiter House of Ressources Bonn Studium der Ethnologie unter besonderer Berücksichtigung der Altamerikanistik, der iberoromanischen Philologie und der vergleichenden Religionswissenschaften an der Universität Bonn und der Universidad Salamanca (2000-2006). Promotion in der Ethnologie an der Universität Bonn zum Thema indigener Strategien der Konfliktaustragung im Kontext von Umweltkonflikten in Amazonien (2008-2014). Mitarbeiter bei der UNESCO Havanna (2007/2008) und der UNESCO Quito (2008/2009) in Projekten zum Schutz und Erhalt des Kultur- und Naturerbes in Amerika. Langjährige Arbeit zu Belangen und Rechten indigener Völker, Wald- und Klimaschutz in Kooperation mit NGOs wie dem Institut für Ökologie und Aktions-Ethnologie, der Gesellschaft für bedrohte Völker, der Tropenwaldstiftung OroVerde und dem Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland. Bühnen und Lichttechniker im Theater im Ballsaal für das Theaterensemble Fringe und die Tanzkompanie CocoonDance (2013-2016). Seit August 2016 Mitarbeiter im Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. als Projektleiter für das MIGRApolis House of Resources Bonn, einer [...]

2023-11-07T09:38:11+01:0030. August 2023|

Saman Haddad

Kulturvermittler ARTpolis-Community Arts & Music Lab Saman hat in seinem beruflichen Werdegang viel erreicht. Er setzt sich dafür ein, seinen Mitmenschen die interkulturelle Begegnung und Verständigung näherzubringen. Während seiner Ausbildungen zum Reiseleiter, Veranstaltungsmanager und Projektleiter hat Saman viele Projektideen verwirklicht, die den Austausch zwischen Menschen aus aller Welt zum Ziel hatten. Er hat viele Projekte umgesetzt und Verantwortung bei verschiedenen Veranstaltungen übernommen, wie dem Weltjugendtag 2005, der FIFA WM 2006 und der Wanderausstellung „EUropa ist 50“ vom Auswärtigen Amt 2007, als Ausbildungskoordinator von Veranstaltungsmanagern 2008 und bei diversen Veranstaltungen des Goethe-Instituts. Zusätzlich hat er das integrative Musikprojekt „Kültürklüngel Orkestar“ ins Leben gerufen. Bei seinem Projekt „MèllonPolis – Zukunft der Gemeinschaft“ beim BIM e.V. im Jahr 2018 lag sein Fokus auf der Förderung von Toleranz durch Dialog. Ebenfalls ist er seit 2019 Mitgründer und Projektleiter bei ARTpolis – Community Arts & Music Lab c/o BIM e.V.. Er hat erfolgreich das Musikprojekt „1001 Takt [...]

2023-08-31T17:55:55+02:0030. August 2023|
nach oben