Spenden-Flohmarkt: Hilfe für Menschen in Afghanistan

Am 08. September hat das MIGRApolis – Haus der Vielfalt seine Türen für einen Flohmarkt geöffnet, auf dem Kleidung und Kuchen gegen eine Spende erworben werden konnten. Der gesamte Erlös geht an die Tagesklinik Dewanbegi in Kabul. Diese Klinik entstand 2016 durch den Verein Afghanic e.V. und wird durch afghanisches Personal betrieben. Die Klinik beschäftigt viele Frauen, die in der derzeitigen Lage weiterhin ihrer Arbeit nachgehen können und tagtäglich viele Patient*innen versorgen. Durch die sich zunehmend verschärfende Situation in Afghanistan ist die Klinik grundlegend, um den Menschen vor Ort weiterhin medizinische Hilfe zu gewährleisten, die an den Bedürfnissen der unmittelbar Betroffenen [...]

2021-09-13T15:48:21+02:0013. September 2021|

Online-Diskussionsrunde: “Gestaltung einer demokratischen Einwanderungsgesellschaft – und die Rolle der Houses of Resources” am 15.09.2021

Die bundesweiten House of Resources, zu denen auch das MIGRApolis House of Resources Bonn gehört, richten eine große Expert*innenrunde Online aus.  Die Veranstaltung finde via ZOOM am 15.09.2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr statt. Weitere Informationen auf der Veranstaltungsseite: https://migrapolis.de/veranstaltung/gestaltung-einer-demokratischen-einwanderungsgesellschaft/ 

2021-09-02T16:38:25+02:002. September 2021|

++ Veranstaltungsbetrieb & Betreuungen im MIGRApolis wieder aufgenommen ++

*innen, das MIGRApolis - Haus der Vielfalt nimm den Betrieb als interkulturelles Zentrum wieder auf, allerdings halten wir uns weiterhin an die Vorgaben aktuellen CORONA-VERORDNUNG des Landes NRW und bitten Sie, das Hygienekonzept unsere Hauses zu beachten und die Informationen und Weisungen der Mitarbeiter zu befolgen. Weiter Informationen im Artikel.

2021-09-03T13:35:21+02:0019. August 2021|

Designwettbewerb: Ausschreibung zur HoR-Veranstaltungsreihe über Anti-Diskriminierung und gesellschaftliche Vielfalt

Im Rahmen unserer Workshop-Reihe sollen die bearbeiteten Themen in einer Abschlussveranstaltung im Dezember zusammenfassend diskutiert werden. Hier soll jede Person die Möglichkeit bekommen, die eigenen Ideen hinter dem eingebrachten Plakat zu erläutern und dem Plenum vorstellen zu können. Eine ausgewählte Jury entscheidet dann, wer den Wettbewerb für das beste Plakat gewonnen hat. Der/die Gewinner*in erhält ein Preisgeld von 100 € und die Möglichkeit, das Design in Plakatformat und als Flyer vervielfältigt zu bekommen – wir übernehmen die Druckkosten und bewerben dein Plakat auf unseren Plattformen im Netz und verwenden es langfristig für unsere Öffentlichkeitsarbeit unter Angabe deiner Urheberschaft. Wir kümmern uns auch um eine “Wanderausstellung”, in der dein Plakat an verschiedenen Orten präsentiert wird. Einsendeschluss: 31.10.2021

2021-07-23T14:14:39+02:0021. Juli 2021|

“Vielfalt ist eine Realität in der Gesellschaft”

Bonner Experten zur Kritik an den Golden Globes mit einem Beitrag von Christian van den Kerckhoff, Geschäftsführer des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V., Träger des MIGRApolis - Hauses der Vielfalt; ein Artikel von Sabrina Szameitat im General-Anzeiger, 11.05.2021, online auf www.ga.de

2021-05-12T11:22:19+02:0012. Mai 2021|

PREPARE. – Die “BePrepared”-App zur Forschungsstudie startet

„BePrepared“ ist eine Forschungsstudie, in deren Rahmen eine kultursensible digitale Kurzintervention für junge Geflüchtete mit problematischem Alkohol- und Cannabiskonsum entwickelt und evaluiert wird. Anders als viele bestehende Angebote der Suchtprävention, ist die BePrepared-App als digitales Angebot in fünf Sprachen verfügbar (Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi und Paschtu). So kann sie jede_r ohne Hilfe, an jedem Ort, zu jeder Zeit anonym und kostenlos nutzen.

2021-05-06T13:25:15+02:006. Mai 2021|

Startschuss: Öffentlicher Online-Dialog des Bürgerrats Bildung und Lernen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Interessierte! Die Montag Stiftung Denkwerkstatt lädt Bürgerinnen und Bürger herzlich zur aktiven Teilnahme am Online-Dialog im Rahmen des Projekts „Bürgerrat Bildung und Lernen” ein: www.buergerrat-bildung-lernen.de Startschuss und Fundament des Bürgerrats Bildung und Lernen ist ein öffentlicher Online-Dialog, der schon jetzt möglichst viele unterschiedliche Themen, Ideen und Vorschläge sammelt. Mitmachen können Erwachsene, Kinder und Jugendliche noch bis Ende Januar 2021. Wie wollen wir lernen? Dazu wollen wir mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Schulschließungen, Hybridunterricht, fehlende digitale Kompetenzen und Ressourcen, Reformbedarf an Schulen – bekannte Themen, die durch die Corona-Krise an Aktualität und Dringlichkeit gewonnen [...]

2021-01-13T11:43:20+01:0013. Januar 2021|

Abschlussvideo des Projektes „Sprachtreff – für Integration auf dem Land“

Nach der 2-jähriger Laufzeit feiern wir den gelungen Projektabschluss unseres Partnerprojektes „Sprachtreff – für Integration auf dem Land“.  Durch das zahlreiche ehrenamtliche Engagement und die Mitarbeit der verschiedenen Partnerorganisationen ist es gelungen Drittstaatsangehörigen und ansässigen Bürger*innen an fünf Pilotstandorten im ländlichen Raum einen Ort zur Begegnung, zum Austausch & zum gemeinsamen Sprachelernen zu ermöglichen. Dadurch wurden neue Kontakte und Freundschaften geschlossen, aber auch die allgemeinen und berufsbezogenen Sprachkenntnisse von zugewanderten Menschen gefördert.  Neben der Öffentlichkeitsarbeit und den Übersetzungsleistungen waren wir gemeinsam mit der EMFA/Integrationsagentur für die Projektevaluation zuständig. Möchten Sie mehr erfahren? Dann schauen Sie sich die Abschlussdokumentation an! https://youtu.be/DJ51NKpn8p8   [...]

2020-12-11T11:17:24+01:0010. Dezember 2020|
nach oben