Das MIGRApolis House of Resources Bonn, getragen vom Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V., stellt Migrantenorganisationen und integrativ wirkenden Vereinen und Initiativen ein neues Angebot für ihre Vereinsarbeit, Projekte und Aktionen zur Verfügung: Das MIGRApolis-Lastenrad “Fairdy”.

Fairdy ist ein professionelles Lastenrad der Serie ProCargo von Sortimo. Das dreirädrige Lastenfahrrad ist ein Pedelec (Pedal Electric Cycle) mit einem kraftvollen Elektromotor und ist darüber hinaus mit einer großen Ladefläche und einem offenen Transportkorb ausgestattet. Das Lastenrad zeichnet sich durch ein flexibles Ladungssicherungskonzept, eine innovative Neigetechnik und ein agiles, schnelles und wendiges Fahrverhalten aus.

Nutzen Sie das MIGRApolis-Lastenfahrrad als alternative, nachhaltige, emissionsfreie und Klima schützende Transportmöglichkeit für ihre Vereins- und Projektarbeit. Fairdy ermöglicht Ihnen ebenso viel Ladung wie mit einem kleinen Nutzfahrzeug zu transportieren, beispielsweise Getränkekisten, Einkäufe oder Materialien für ein Projekt oder eine Veranstaltung wie ein Sommerfest oder ein Outdoor-Event. Das Lastenrad bietet Ihnen umweltschonende Transportmöglichkeiten relativ großer Ladungen mit gleichzeitigem Fahrspaß sowie Zeit- und Kostenvorteile durch eine große Flexibilität in der Auswahl von Verkehrswegen und Parkmöglichkeiten in Bonn und umliegender Region.

 

Dank der Förderung des House of Resources Bonn durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) können wir Ihnen das MIGRApolis-Lastenrad kostenlos ausleihen und bei Bedarf mit einem zusätzlichen Anhänger und diverser Veranstaltungstechnik wie beispielsweise einer Beschallungsanlage mit Akkubetrieb ausstatten. Für die Nutzung des Lastenrads benötigen Sie keine Fahrerlizenz. Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen zu den Ausleih- und Nutzungsbedingungen des MIGRApolis-Lastenrads “Fairdy”.

Falls Sie Interesse an einer Nutzung des MIGRApolis-Lastenrads im Rahmen ihrer Vereins- und Projektarbeit haben, kommen Sie gerne und jederzeit auf uns zu. Wir freuen uns, wenn wir Ihr Vorhaben mit innovativer Mobilität, emissionsfreien Transportmöglichkeiten und diverser Veranstaltungstechnik unterstützen können; erzählen Sie uns von ihrem Vorhaben.

Kontakt:

MIGRApolis House of Resources Bonn

Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Ansprechpartner: Dr. Philip Gondecki und René-Marius Westfehling

Festnetz: +49 (0)228 – 338 339 41

Mobil: +49 (0)1520 – 864 38 04

E-Mail: hor-bonn@bimev.de