Der gemeinnützige Verein AVODAS e.V. „Association des Volontaires pour le Developpement et l´aide au Sénégal” (Förderverein der Freiwilligen zur Entwicklungshilfe für den Senegal) wurde 2001 in Bonn gegründet. Er entstand aus der Idee heraus, für hilfsbedürftige Menschen da zu sein.

In Deutschland führt AVODAS verschiedene Projekte im Bildungs- und Jugenhilfebereich durch, wie z.B. Nachhilfeunterricht, Kinderferienprogramme, Künstlerische Aktionen, Sportaktivitäten, … . Darüber hinaus unterstützt AVODAS Neuankömmlinge aus dem Senegal bei der Integration und hilft Familien in schwierigen Situationen. Außerdem möchte AVODAS den in Deutschland lebenden Menschen die Vielfalt der senegalesischen Kultur durch Kurse, Feste und Veranstaltungen zugänglich machen.

Im Senegal verfolgt AVODAS das Ziel die Lebenslage der bedürftigen Menschen zu verbessern. Senegal soll dem Status eines Entwicklungslandes entwachsen. Dabei soll die nachhaltige Entwicklung für Mensch, Umwelt und Wirtschaft besondere Berücksichtigung finden.