Projekt Beschreibung

Zweck und Aufgabe der Afrin Gemeinde Deutschland ist u.a. die Pflege und Förderung der Heimatkultur und des Einsetzens für bzw. Vertretung aller Interessen/Belangen der Kurden aus der Region Afrin bzw. Çiyayê Kurmênc (Nord-westen Syriens), sowie eine Förderung des demokratischen Gemeinwesens, der Toleranz auf allen Gebieten, der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens auf der Grundlage der allgemeinen Menschenrechte. Außerdem zielt der Verein verstärkt auf die Förderung von Bildung, Erziehung und Wohlfahrtswesen und  Gleichberechtigung von Frauen und Männern

Zielrichtung und Vereinstätigkeit ist die gesellschaftliche Anerkennung, die Teilhabe und Teilnahme, die Chancengerechtigkeit und die Integration von Kurdinnen und Kurden aus der Region Afrin. Der Verein will die interkulturelle Öffnung fördern und die Aneignung von interkulturellen Kompetenzen in den Bundes-Vereinsstrukturen verankern und wird in einen strukturierten Dialog mit Akteuren der Integrationsarbeit Bundesweit, deutsche NGOs, Wohlfahrts-verbänden, Parteien, Sportvereinen, regionalen Netzwerken und Initiativen, den Migrantenorganisationen und neuen Deutschen Organisationen treten.

Projektträger: Afrin Gemeinde Deutschland e.V.

Ansprechpartner: Abdulkader Jafar, abdulkader.jafar66@gmail.com

Gefördert durch: