Projekt Beschreibung

Seit 2018 kooperiert das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. über das MIGRApolis House of Resources Bonn und das ARTpolis Community Arts & Music Lab mit der Landesmusikakademie NRW e.V. im Rahmen des Programms Brückenklang, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, in der Durchführung musikalischer Fortbildungen. Im Laufe der Zusammenarbeit wurden bereits zahlreiche Tageskurse und Workshops zu verschiedenen Themen und Musikkulturen im MIGRApolis – Haus der Vielfalt in Bonn durchgeführt; weitere sind in Planung und Vorbereitung.

Programm:

09.10.2021 Transkulturelle Improvisation, Dozent/in: Maren Lueg & Benny Mokross

17.07.2021 Orientalische Spielweisen im Ensemble, Dozent: Koray Berat Sari

12.09.2020 Neue Wege mit indischer Musik: Spielen, Komponieren, Improvisieren, Dozenten: Ramesh Shotham & Jarry Singla

09.11.2019 West-östlicher Musik-Diwan: Interkulturelle Ensemblearbeit, Dozent: Tom Daun & Tarab Ensemble

25.05.2019 Musik zum Ankommen: Sprachvermittlung und Sprachförderung durch Singen, Dozentin: Ursula Kerkmann

08.12.20218 West-östlicher Musik-Diwan: Interkulturelle Ensemblearbeit, Dozent: Tom Daun & Tarab Ensemble

02.11.2018 Community Music: Interkulturelle musikalische Arbeit, Dozentin: Zainab Lax

16.06.2018 Freies Musizieren mit Kindern und Jugendlichen: Integration durch Musik, Dozent: Oliver Schöndube

14.04.2018 Klang der Kulturen: Orientalische Perkussion für musikalische Arbeit mit Geflüchteten, Dozent: Shadi al Housh

 

Ansprechpartner:

Landesmusikakademie NRW, Matthias Witt und Edin Mujkanović, edin.mujkanovic@lma-nrw.de

ARTpolis Community Arts & Music Lab / HoR c/o BIM, Dr. Philip Gondecki-Safari, gondecki@bimev.de

und René-Marius Westfehling, westfehling@bimev.de

Projektträger:

in Kooperation mit:

Gefördert durch: