Projekt Beschreibung

Die Teilnehmer*innen erleben und erforschen den magischen Klang der Handpan und wie sie der metallischen KlangSkulptur meditative und perkussive Rhythmen entlocken.

Ohne Notenlesen folgen sie ihrer Intuition und lernen sich leiten zu lassen von dem, was sich den Einzelnen und der Gruppe zeigt.

Wir experimentieren mit einfachen Rhythmen, lernen neu zu hören und erfahren Entspannung. Die Teilnehmer*innen wechseln sich mit den vorhandenen Handpans ab und halten den Rhythmus mit Rasseln, Trommeln und BodyPercussion.

Ansprechpartnerin: Colette König, 1worldproject.bonn@gmail.com 

Projektträger: ONE WORLD PROJECT e. V. 

Kooperationspartner: Caritas Verband der Stadt Bonn e. V. / Haus Mondial 

Gefördert durch: