Projekt Beschreibung

Informationsveranstaltung

Verein der Tibeter in Deutschland e.V.

Am Sonntag, den 12. November 2017, organisierte der Verein der Tibeter in Deutschland e.V. eine Informationsveranstaltung zur Geschichte und aktuellen Situation in Tibet.

Der Verein der Tibeter e.V. wurde 1979 in Hennef bei Bonn von in Deutschland lebenden Tibeterinnen und Tibetern gegründet. Initiatorin dieser Gründung war Dalha Agyitsang.

Zielsetzung des Vereins sind:

  • Pflege der tibetischen Kultur, Religion, Sprache, Sitten und Gebräuche zur  Bewahrung der nationalen und kulturellen Eigenständigkeit in der Situation des Exils
  • Förderung von Zusammenhalt, Informations- und Erfahrungsaustausch, Geselligkeit  und gegenseitiger Hilfe unter den Tibetern in Deutschland
  • Aufklärung der Öffentlichkeit über die politische Situation in Tibet und über aktuelle Entwicklungen
  • Kommunikation mit der Regierung Tibets im Exil und Zusammenarbeit mit internationalen tibetischen Organisationen, westlichen Unterstützungsgruppen sowie Austausch mit tibetologischen Lehr- und Forschungseinrichtungen
  • Kritische Beobachtung der Berichterstattung der internationalen Presse sowie chinesischer Meldungen über Tibet einschließlich des Vorbehalts presserechtlicher Stellungnahmen

Für weitere Informationen zur Vereinsgeschichte und Arbeit des Vereins der Tibeter in Deutschland e.V. siehe folgenden LINK.

Ansprechpartner: Lobsang Phuntsok (Verein der Tibeter in Deutschland e.V.), vtd@tibetgermany.com

Gefördert durch: