Projekt Beschreibung

“Guten Tag” ist nicht nur die deutsche Begrüßung und die ersten Worte, die jede/r lernt, die/der zum ersten Mal in Deutschland angekommen ist, sondern auch das Motto unserer Treffen für Geflüchtete aus der Ukraine. Ein guter Tag ist ein Tag, der in einer gemütlichen, kreativen und sicheren Umgebung verbracht wird. Ein Tag des Friedens mitten im Krieg, ein Tag der angenehmen und positiven Kommunikation in einer schwierigen Situation, in der sich unsere ukrainischen Freunde befinden.

Die Initiative Guten Tag organisiert alle drei Wochen Kulturtreffs für Geflüchtete Menschen aus der Ukraine und auch anderen Ländern. Die Kulturtreffs sind offen für alle und finden alle drei Wochen Donnerstagnachmittags im MIGRApolis Haus der Vielfalt in Bonn statt; Beginn ist jeweils um 17:30 Uhr. Auf die Teilnehmer:innen warten Teepartys, Geselligkeit, Spiele und kreative Workshops.

“Guten Tag” – это не только немецкое приветствие и первые слова, которые учит каждый, впервые приехавший в Германию, но и наши встречи для украинских беженцев. Хороший день – день, проведенный в уютной, творческой, безопасной обстановке. День мира посреди войны, день приятного и позитивного общения в сложной ситуации, в которой оказались наши украинские друзья. Первая встреча в рамках проекта “Добрый день” состоится в MIGRApolis House of Resources Bonn 31 марта, начало в 17 часов. Участников ждут чаепитие, общение, игры и творческие мастер-классы.

Aufgrund der hohen Nachfrage, bitten wir bei Interesse um vorherige Rücksprache zur Verfügbarkeit freier Plätze zur Teilnahme. Die Veranstaltung findet bisweilen unter der 3G-Regel statt.

Farben der Hoffnung: Gelb-Blau-Bonn

Fotoausstellung von ukrainischen Frauen im MIGRApolis Haus der Vielfalt

Die Initiative Guten Tag organisiert im Rahmen ihres Projekts „Willkommen in Bonn – Kulturtreffs für Geflüchtete aus der Ukraine“ ab dem 03. Juni 2022 eine zwei- bis dreiwöchige Fotoausstellung von ukrainischen Frauen im MIGRApolis Haus der Vielfalt.

Frauen mit Kindern haben ihre zerstörten Städte verlassen und sind in ein Land gekommen, in dem sie versuchen, ein neues Leben aufzubauen. Das Bekanntmachen mit der neuen Realität ist nicht einfach, aber faszinierend und kreativ.

In letzter Zeit sind auf den Straßen deutscher Städte oft die Farben der ukrainischen Flagge, gelb und blau, zu sehen. Ukrainische Frauen, die Teilnehmerinnen der kreativen Gruppe, gefördert durch das MIGRApolis House of Resources Bonn, organisierten einen Foto-spaziergang durch Bonn und machten Fotos von den Orten, an denen sie ihre „heimischen“ Farben fanden.

Manchmal ist es wirklich ukrainische Symbolik und manchmal sind es Fragmente des täg-lichen Lebens, weil die Farben Blau und Gelb in jedem Land der Welt den Himmel und die Sonne, die Freude und den Sommer symbolisieren.

Wir laden Sie zur Eröffnung unserer kleinen Fotoausstellung ein. Die Eröffnung und Vernissage findet am Freitag, den 03. Juni, um 17.30 Uhr im Café des MIGRApolis – Hauses der Vielfalt in der Brüdergasse 16-18 in 53111 Bonn statt. Auf die Gäste warten Kaffee, Tee und Kuchen.

Einladung und Pressemitteilung zur Fotoausstellung ukrainischer Frauen: „Farben der Hoffnung: Gelb-Blau-Bonn“

Ansprechpartnerin: Elena Kombolina, goodcity.online@gmail.com

Projektträger: Initiative Guten Tag

Gefördert durch: