Projekt Beschreibung

Gemeinsames Musizieren und somit Teil einer Gruppe zu sein, kann viel zur Integration von Menschen beitragen.

Die interkulturelle Saz-Workshopreihe lädt Menschen vielfältiger Herkunft dazu ein, über Musik einen gemeinsamen Anknüpfungspunkt zu finden.

Das Projekt einer interkulturellen und integrativ wirkenden Saz-Workshopreihe von InterKultur e.V. zielt darauf ab, insbesondere Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit und ohne Fluchterfahrung die Möglichkeit zu bieten, durch das gemeinsame Musizieren in einer interkulturellen Gruppe ein Zugehörigkeits- und Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln.

Projektträger: InterKultur e.V.

Ansprechpartnerin: Ilkay Yilmaz, i.yilmaz@interkultur-ev.net

 

Gefördert durch: