Projekt Beschreibung

Fortsetzung der Kinderbetreuung für Frauen in Deutschkursen des ifz

Das Internationale Frauenzentrum Bonn (ifz) e.V. setzt das erfolgreiche Projekt aus 2019 im Jahr 2020 fort und bietet erneut an fünf Tagen in der Woche Kinderbetreuungen im Rahmen von Deutschkursen für Migrantinnen an. Insgesamt werden vier Niveaustufen angeboten:

  • Deutsch für Fortgeschrittene
  • Deutsch für Anfängerinnen mit geringen Vorkenntnissen
  • Deutsch für Anfängerinnen ohne Vorkenntnisse
  • Alphabetisierungskurs

In den letzten Jahren musste das ifz Frauen mit Kindern mit Kinderbetreuung wiederholt wieder wegschicken. Die Lage für Deutschkurse mit Kinderbetreuung ist in Bonn prekär, da die entsprechenden Räumlichkeiten fehlen. Nun ist es endlich gelungen, eine Kooperation mit der Internationalen Begegnungsstätte einzugehen, die uns einen geeigneten Raum zur Verfügung zu stellen.

Ein wichtiger Aspekt des Projektes besteht zudem darin, Frauen nachhaltig zu ermutigen, überhaupt an den Deutschkursen teilzunehmen und auch – trotz ggf. nachträglich entstandener Widerstände – dabei zu bleiben. Teilweise auch aufgrund mangelnden Wissens oder hinderlicher Rollenvorstellungen verzichten sie darauf, eigene Kompetenzen zu erwerben oder  in der neuen Heimat selbständig zu werden.

 

Projektträger: Internationales Frauenzentrum Bonn e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartnerin: Gertrud Smid, ifz.bonn@t-online.de

 

Gefördert durch: