Projekt Beschreibung

Integration durch Musik

Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V

Musik kann einen wichtigen Beitrag zur Integration leisten. Das Musikprojekt „Integration durch Musik“ der Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. möchte Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Fluchterfahrung durch den Saz-Musikworkshop die Möglichkeit bieten, sich persönlich durch Musik auszudrücken und ein besseres gemeinschaftliches Miteinander zu entwickeln.

Ein weitreichendes Ziel ist demnach die Förderung eines interkulturellen Austauschs und die Verständigung zwischen Menschen mit unterschiedlichem kulturellem, religiösem und sprachlichem Hintergrund.

Dabei steht u.a. auch das Erlernen der deutschen Sprache im außerschulischen Kontext im Vordergrund. Der Musikworkshop bietet den Neuzugewanderten einen künstlerischen Lernort und einen Rahmen des Kunstschaffens.

Durch die Form des gemeinsamen Musizierens werden über das Kunstschaffen neue Begegnungsräume und eine Brücke zwischen den neu zugewanderten Jugendlichen und den einheimischen Jugendlichen geschaffen. Die starke Ausdrucksform der Musik verhilft den Teilnehmer*innen dazu, ein respektvolles Miteinander in einer barrierefreien Gruppendynamik zu erleben.

 

Ansprechpartner: Ilkay Yilmaz (Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V) buero@kurdische-gemeinschaft.de

 

 

Gefördert durch: