Die Initiative Maloka Hub versteht sich als ein lebendiges Netzwerk, das die Integration von Migranten unterstützt und ein solidarisches, reiches und buntes Weltbild verbreitet, in dem die Mitwirkenden selbst Projekte kreieren und vorschlagen, die von ihnen selbst verwaltet werden.

Durch die Projektförderung des HoR Bonn möchte die Initiative ihre Präsenz und ihr Mitwirken an den Bonner SDG-Tagen (Sustainable Development Goals) stärken, um das Konzept von Maloka Hub bekannter zu machen und dadurch ihr Netzwerk und Aktivitäten zu erweitern.

Zusätzlich ist im November ein Vernetzungstreffen von Maloka Hub im Haus MIGRApolis geplant, um neue Akteure und Partner in Bonn kennenzulernen und gemeinsame zukünftige Aktionen und Projekte zu entwickeln.

Ansprechpartnerinnen: Karoline Fendel und Aline Amling, malokahub@gmail.com

Projektträger: Inititaive Maloka Hub

Gefördert durch: