Projekt Beschreibung

Ziel des Projekts ist die Gründung des gemeinnützigen Vereins „Perspektivschmiede-Bonn e.V.“ Der Verein dient der Durchführung von Vernetzungs- und Austauschformaten, Workshops und Modellprojekten wie zum Beispiel dem Angebot eines „Ermöglichungsbüros“ zur Beratung, Begleitung und Vernetzung von sozial-innovativen Ansätzen und Projektideen insbesondere in den Bereichen Migration/Integration und Kunst und Kultur.

Hierzu ist ab Projektbeginn ein Zeitraum von bis zu drei Monaten vorgesehen, in dem die folgenden Projektphasen abgeschlossen werden sollen: Das Projekt beinhaltet (1) die Organisation und Korrespondenz zur Vereinsgründung, (2) die Erstellung einer Satzung und (3) die Durchführung der Gründungsversammlung und (4) die amtliche und notarielle Eintragung des Vereins „Perspektivschmiede-Bonn e.V.“. Das Projekt ist mit Eintragung des Vereins „Perspektivschmiede-Bonn e.V.“ als gemeinnütziger Verein abgeschlossen.

Ansprechpartnerin: Petra Genn, petra@rother.es

Projektträger: Perspektivschmiede-Bonn (e.V.)

Gefördert durch: