Projekt Beschreibung

Tag der offenen Tür

im Rahmen der interkulturellen Woche 2017

Alevitische Gemeinde Bonn e.V.

Im Rahmen der interkulturellen Woche 2017 organisierte die Alevitische Gemeinde Bonn e.V. am 21. September 2017 einen Tag der offenen Tür,

  • damit interessierte Menschen erfahren, wer die Alevitische Gemeinde Bonn sind und was Alevitentum bedeutet;
  • um ihre Nachbarn im Bonner Stadtteil Beuel kennen zu lernen;
  • um in der Gemeinde etwas gemeinsam zu machen und auf die Beine zu stellen;
  • um bestehende Kontakte zu pflegen und neue Kontakte aufzubauen;
  • um nicht nebeneinander, sondern miteinander zu leben (Motto der Alevitischen Gemeinde Bonn e.V.)
  • um das Alevitentum vorzustellen, das nicht nur eine besondere Kultur darstellt, sondern auch Gleichstellung bedeutet;
  • um dazu beizutragen, dass die Menschen ein besseres Bild von der Alevitischen Gemeinde Bonn haben und diese nicht immer mit dem Islam identifizieren und gleichstellen.

 

Ansprechpartner: Ali Ates (Vorstand Alevitische Gemeinde Bonn e.V.), ali.ates57@yahoo.de

Gefördert durch: