Projekt Beschreibung

“Sprache verbindet” – Ein Treffpunkt zum Deutsch sprechen und lernen

Das Projektangebot soll den oben beschriebenen Zielgruppen regelmäßig Gelegenheit geben, ihr Deutsch in einer Umgebung zu praktizieren, die den Abbau von Hemmungen erleichtert und so den Weg ebnet für eine Nutzung des Deutschen in realen sozialen Beziehungen. Professionelle Unterstützung seitens eines anwesenden Deutschlehrers ist Teil der Projektidee.

Es werden wöchentlich jeweils zwei 2-stündige Treffen an 2 verschiedenen Standorten des Bonner Stadtgebietes angeboten, an denen die interessierten Teilnehmer ihre in verschiedenen Kursen oder sonstigen Angeboten erworbenen Deutschkenntnisse aktiv anwenden können.

Auf der einen Seite haben die Treffen einen ausgemacht informellen Charakter – von daher der Name Sprachcafé -, um von vornherein eine Situation zu schaffen, in der es den Teilnehmern leicht fällt, sich zu entspannen.

Das Sprachcafé hat in ähnlicher Form bereits in vergangener Zeit zu einem wöchentlichen Termin im Tannenbusch-Haus stattgefunden und dort zunehmenden Zuspruch erfahren.

Die Projektlaufzeit erstreckt sich vom 15.08. – 15.12.2019 und die Veranstaltung findet immer Freitags von 18:00 – 20:00 Uhr im MIGRApolis statt.

 

Projektträger: Unity Effect e.V.

 

 

 

 

 

Ansprechpartner: Manfred Gerads, manfred.gerads@gmail.com

 

Gefördert durch: