Das ausverkaufte Benefizkonzert “Salam to Syria”  war ein Abend voller Vorführungen syrischstämmiger Musiker, Künstler und feinster syrischer Küche in der Trinitatiskirche Endenich. Neben der Aktionskünstlerin, Bildhauerin und Malerin Latifa Medjdoub war die Sängerin Deborah Sasson aus Boston Stargast des Abends.

David Roth and Deborah Sasson

 

Alle Spenden und Erlöse der Veranstaltung werden vom BIM e.V. und der Global Health Equity Foundation zur Gesundheitsaufklärung genutzt, es entstehen Seminare und zweisprachige Kurzfilme über Ernährung und Fitness. Weiterhin wird die wissenschaftliche Forschung häufiger Traumafolgen bei arabischsprechenden Geflüchteten und der Einsatz effektiver wert- und selbstwertorientierter Behandlungsverfahren ausgebaut.

 

 

 

 

 

 

Bilder: Tayeb Al-Hafez