ARTpolis: Latin-Drum-Circle offener Trommelkreis für Kinder und Jugendliche

Lade Veranstaltungen

Der »Latin-Drum-Circle« ist ein offener Trommelkreis für Kinder und Jugendliche mit Fokus auf die Vielfalt lateinamerikanischer Rhythmen und Musik. Die Teilnahme ist kostenlos, jede*r ist herzlich eingeladen und kann mitmachen. Trommeln und Perkussionsinstrumente stehen zur Verfügung und können auch selber mitgebracht werden.

Wann: Samstag, 30. September 2023 ab 15 Uhr

Wo: Lenaustraße 14, 53121 Bonn Dransdorf

Als Community-Music-Projekt werden musikalische Mitmach-Angebote gemacht, um jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, die positive Kraft, Energie und Freude des gemeinsamen Trommelns und Musizierens zu erfahren und darüber ein Gefühl und Erlebnis kultureller Teilhabe, sozialer Gemeinschaft und Zusammenhalt zu bekommen. Dabei soll Musik als universelle, emotional berührende Sprache und kulturelle Ausdrucksform erfahrbar gemacht und vermittelt werden, die über kulturelle Differenzen und sprachliche Barrieren hinweg Brücken bauen, Menschen miteinander verbinden und sozialen Zusammenhalt in Vielfalt fördern kann. So werden interkulturelle Begegnungen, Austausch und Lernprozesse sowie kulturelle Teilhabe, Integration und Inklusion durch Musik gefördert.

Der »Latin-Drum-Circle« in Dransdorf am 30.09.2023 ist Teil des Programms der bundesweiten Interkulturellen Woche 2023, die unter dem Motto „Barrieren abbauen und neue Räume entstehen lassen“ vom 16. September bis zum 3. Oktober stattfindet. In Bonn hat die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit EMFA mit vielen Akteur*innen dazu wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt, siehe Programm Interkulturelle Woche in Bonn 2023. Die Interkulturelle Woche 2023 findet bundesweit statt, siehe www.interkulturellewoche.de

Projektteam:

Dr. Philip Gondecki-Safari (Projektleitung)

Saman Haddad (Organisation und Durchführung)

Ayham Nabuti (Organisation und Durchführung)

Veu Everaldo de Souza Pereira (Durchführung)

Johannes Anschütz (Durchführung)

Jamal Dpeat (Videodokumentation, Film, Schnitt & Videoproduktion), www.gerkoart.de

Ansprechpartner: Dr. Philip Gondecki-Safari, artpolis@bimev.de

Projektträger: 

in Kooperation mit:

Stadtteilverein Dransdorf e.V.

nach oben