ARTpolis: „Musik verbindet“ im Salon 53177

Lade Veranstaltungen

Das Kooperationsprojekt „Musik verbindet“ ist zu Besuch im Salon 53177 der Bundeskunsthalle in Bonn Bad Godesberg. Angeboten wird ein Mitmach-Workshop für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Dabei können die Kinder Beethoven kennenlernen und selber musizieren, erste Griffe auf der Ukulele lernen und am Ende des Workshops schon das ein oder andere Lied begleiten. Vorkenntnisse oder ein eigenes Musikinstrument sind nicht nötig.

Termin: 1. Dezember, jeweils 15:30–18 Uhr

Ort: Salon 53177 der Bundeskunsthalle, Am Fronhof 1, 53177 Bad Godesberg

„Musik verbindet – Kulturelle Teilhabe und gelebte Vielfalt mit Musik“ ist ein Projekt des Beethoven-Hauses Bonn in Kooperation mit dem ARTpolis Community Arts & Music Lab des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.

Ansprechpartnerinnen:

Friederike Kowalski, kowalski@beethoven.de

Sabine Schulte-Fochem, schulte-fochem@beethoven.de

Beethoven-Haus Bonn e.V.

in Kooperation mit:

Musikpädagogische Leitung: Ayham Nabuti, nabuti@bimev.de

Projektmitarbeit: Saman Haddad und Dr. Philip Gondecki-Safari, artpolis@bimev.de

Gefördert durch:

Beitrag teilen

nach oben