Lade Veranstaltungen

Projektplanung & beteiligungsorientierte Teamkonzepte marginalisierter Gruppen

Gemeinsam an einem Strang ziehen

Der Workshop richtet sich an Menschen, die in verschiedensten Kontexten in Arbeitsgemeinschaften tätig sind. Gemeinsame Entscheidungen im Team zu treffen, kann eine besondere Herausforderung sein. Insbesondere dann, wenn es den Teammitgliedern besonders wichtig ist, dass alle hinter den Entscheidungen stehen können.
Teamprozesse gilt es so zu gestalten, dass alle daran teilhaben können und sich gehört fühlen. So wird die Motivation gesteigert und die Beteiligung bei der Umsetzung eines Projektes erhöht.

Der Workshop nutzt und vermittelt daher Methoden mit aktiver Selbsterfahrung in Gruppenarbeiten, Beispiele für die Strukturierung von Teamprozessen und deren Reflexion:

 

  • Teilhabeorientierter Ablauf von Teammeetings
  • Teamarbeit und Teamkommunikation
  • Gemeinsame Entscheidungsfindung als Herausforderung

 

Referentin: Katharina Schönbeck

 

Datum: 13. November 2020

 

Die Anzahl von Teilnahmeplätzen ist auf 10 Personen begrenzt, daher bitten wir um verbindliche Anmeldung beim Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen unter der E-Mail hola@bimev.de.

Bitte beachten Sie die in NRW gültigen Abstandsregeln und tragen Sie soweit möglich und zumutbar einen Mund-Nasen-Schutz. Bei Fragen zu unserem Hygiene-Konzept informieren wir Sie gern per Telefon (0228-338 339 41).