Lade Veranstaltungen

Stark durch Vielfalt

Ressourcen wahrnehmen

Die Veranstaltung ist kostenfrei und es wird eine gratis Verpflegung bereitgestellt

Die Stärkung interkultureller Kompetenzen fördert und ermutigt persönliche Fähigkeiten, Einstellungen und Lernprozesse. In der Veranstaltung werden diese Wissens- und Handlungskompetenzen der Teilnehmenden sensibilisiert, erweitert und auf aktuelle Debatten der Integrationsarbeit bezogen. Anhand von aktiven Übungen und Rollenmethoden, der Arbeit mit Fallbeispielen und unterfütterten theoriebezogenen Elementen wird die Trias: (Selbst-)Wahrnehmung, Verständnis über Zuschreibungen und Ansatzpunkte des eigenen Handelns – verfolgt und veranschaulicht.

Dozentin: Naima Aggiy

Datum: 12. November 2020

Die Anzahl von Teilnahmeplätzen ist auf 10 Personen begrenzt, daher bitten wir um verbindliche Anmeldung beim Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen unter der E-Mail hola@bimev.de.

Bitte beachten Sie die in NRW gültigen Abstandsregeln und tragen Sie soweit möglich und zumutbar einen Mund-Nasen-Schutz. Bei Fragen zu unserem Hygiene-Konzept informieren wir Sie gern per Telefon (0228-338 339 41).