Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Erhalten Sie neue Impulse für Ihren Verein durch das Team der interkulturellen Engagementberater*innen. Sie zeigen Ihnen, was nötig ist, um erfolgreich mit Ehrenamtlichen zusammenzuarbeiten. Erfahren Sie, warum es sich lohnt, Zeit in das Thema Engagementförderung zu investieren und sich beraten zu lassen. Die Berater*innen geben praxisnahe Einblicke in Chancen und Möglichkeiten einer individuellen Beratung und stellen ihr Leistungs- und Kompetenzprofil vor.

 

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes “Interkulturelle Engagementberatung” angeboten, welches das bürgerschaftliche Engagement von Menschen, insbesondere mit Zuwanderungsgeschichte, stärken will. Dazu bildet die Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland derzeit 20 Vertreter*innen von Migrant*innenorganisationen zu Interkulturellen Engagementberater*innen aus. Im Anschluss werden die Berater*innen zivilgesellschaftliche Organisationen, Migrant*innenorganisationen und Kommunen bei deren interkulturellen Öffnung unterstützen.

 

Es handelt sich um eine Veranstaltung des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. in Kooperation mit der Freiwilligenagentur Bonn und der VHS.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und kostenlose Anmeldung unter https://www.vhs-bonn.de/programm/lebens-gestaltendes-lernen.html?action%5B144%5D=course&courseId=484-C-B2309ON&rowIndex=0

Bei Fragen zum Projekt wenden Sie sich gerne an:

Anna Heinzel (Projektverantwortliche für Bonn)

heinzel@bimev.de

0228 929 776 02