Lade Veranstaltungen

++ Verlegt auf den 02.10.2021 ++

Du bist herzlich zum ONE WORLD FESTIVAL BONN 2021 – “Unite as a human race!” eingeladen! Komm mit Deinen Freunden am 10.04.2021 ab 13 Uhr ins Brückenforum Bonn-Beuel oder schließe Dich der großen ONE WORLD PARADE mit dem Kültürklüngel Orkestar um 12:30 Uhr auf dem Friedensplatz an und folge tanzend und singend den bunten Klängen von Orient bis Occident bis zum Veranstaltungsort.

+ Folge sämtlichen Aktualisierungen über die Facebook-Veranstaltung +

 

Das Festival ist ein ehrenamtliches Projekt zur Förderung der interkulturellen Vielfalt durch Vernetzung, Kommunikation und Begegnung. Erste Schwerpunkte sind die Themen Fluchtursachen, Integration und Lebensbiographien, der Fokus auf Aufklärung, die Auseinandersetzung mit Frauen- und Kinderrechtsthemen und die Stärkung der interkulturell und integrativ wirkenden Vereine und Initiativen durch Vernetzung und dem gemeinsamen Erfolg bei der Projektdurchführung. Lokale Vereine und Initiativen bringen ihre eigenen Projekte/Acts auf dem Festival ein und können an Infoständen für sich selbst und ihre ehrenamtliche Arbeit sprechen.

Die Musik, mit all ihrer Vielfalt, ist als kulturelle Ausdrucksform ein wichtiges Element kultureller Identität und sozialen Zusammenhalts als auch ein mögliches Mittel für interkulturellen Austausch, gelebte Integration und kreative Innovationen.
Vor diesem Hintergrund liegt der zweite Schwerpunkt des Festivals auf den musikalischen Darbietungen auf der Bühne und der musikalischen One World-Parade als Friedensdemonstration mit dem Kültürklüngel Orkestar durch die Bonner Innenstadt zum Veranstaltungsort (12:30 Uhr Friedensplatz > Brückenforum) und
5 Bands ab 17:00 Uhr!
Alle Musiker kommen aus unterschiedlichen Herkunftsländern, was sich auch in der Musik und in den Song-Texten wiederspiegelt. Traditionelle Rhythmen finden eine neue Entfaltung in der Moderne durch gekonnten Stil-Fusion der diversen Musik-Genres aus aller Welt.

In Planung sind u.a. auch der Culture-Slam von Politikatelier e. V., ein Drum-Circle für Klein & Groß, ein “Markt der Möglichkeiten” > Brainstorming & Konzepterarbeitung zur Innovation der interkulturellen Vielfalt in Bonn durch ehrenamtliche Organisationen u. Initiativen aus Bonn, Präsentation des “1001 Takt zwischen Bonn und Babylon” > ein transkulturelles Musikprojekt im humanistischen Geiste Beethovens und noch ganz viel mehr!!!
Wir freuen uns auf Dich und Deine Freunde! Bleib gespannt – weitere Infos folgen bald hier!

One World Project e. V. sammelt zur Kostendeckung des interkulturellen Festivals die Spenden aller Besucher am Eingang und steht mit Informationen gerne zur Verfügung.

Ein Projekt von ONE WORLD PROJECT e. V. in Kooperation mit dem Bonner Institut für Migrationsforschung und interkulturelles Lernen e. V. (BIM e.V.). Das ONE WORLD FESTIVAL BONN 2020 wird dankenswerterweise gefördert von der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren NW e.V. (weitere Förderer werden hier bald genannt)

Der Trailer zum ONE WORLD FESTIVAL BONN 2018 wurde dankenswerterweise durch Azubis und Praktikanten von Opposition Studios kreiert.