Stellenangebote & Praktika2021-09-24T17:36:29+02:00

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten der Mitwirkung und der Beschäftigung beim BIM e.V.
Nachfolgend finden Sie ausführliche zu aktuellen Ausschreibungen und Praktika.

Praktikum

Beim BIM kannst du ein 3-monatiges (Pflicht-)Praktikum absolvieren.

Als Teil des Teams lernst du während deines Praktikums verschiedene Aufgabenbereiche des BIM kennen, wie z.B. unsere vielfältige Projektarbeit, das Veranstaltungsmanagement oder Verwaltungstätigkeiten.

Je nach Interesse und Möglichkeit kannst du aktiv in unseren Projekten mitwirken. Wir sind ein offenes Team und freuen uns über Eigeninitiative und Ideen von deiner Seite.

Das BIM sitzt im interkulturellen Begegnungszentrum MIGRApolis – Haus der Vielfalt; dadurch hast du die Möglichkeit viele verschiedene Akteure, Veranstaltungen und Angebote während deines Praktikums kennenzulernen.

Uns liegt viel daran, dass sowohl du als Praktikant*in als auch wir von deinem Engagement profitieren, daher begleiten wir dich während deines Praktikums und haben ein offenes Ohr für deine Fragen, Wünsche und Anregungen.

Leider ist es uns aktuell noch nicht möglich eine Aufwandsentschädigung für Praktikant*innen zu zahlen. Im Gegenzug bieten wir einen attraktiven Arbeitsbereich, nette Kolleg*innen, ein buntes Haus und gemeinsame Kaffeepausen auf unserer Sonnenterrasse.

Du hast Fragen zum Praktikum oder möchtest deine Bewerbung einreichen? Dann wende dich an:

Anna Heinzel
Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.
MIGRApolis – Haus der Vielfalt
Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

heinzel@bimev.de
0228 – 929 776 02

Aktuelle Stellenangebote

Stellenausschreibung: Interkulturelle Jugendhilfe

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM e.V.) wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, Menschen mit Migrationsgeschichte zu unterstützen, sie zu integrieren und mit der Gesellschaft in den Dialog zu bringen. Dazu führt das BIM eine Reihe von Integrationsprojekten durch, betreibt Migrationsforschung und bietet interkulturelle Veranstaltungen an.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialpädagogen/-pädagoginnen

(Sozialarbeiter/-innen) 

mit Sprachkenntnissen in Arabisch, Türkisch, Persisch, Kurdisch oder Französisch

(wünschenswert, aber nicht Voraussetzung)

 

Seit 2010 führen wir als anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe ambulante Erziehungshilfen im Auftrag der Jugendämter in der Region Bonn durch. Diese haben zum Ziel, die Familien bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen, beim Kontakt mit Ämtern und Institutionen zu unterstützen und Hilfe zur Selbsthilfe und Stärkung der erzieherischen Handlungsmöglichkeiten zu geben.

 

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit oder ein anerkannter Weiterbildungsabschluss im sozialpädagogischen Bereich (auch nebenberuflich für Studierende im Masterstudiengang geeignet)
  • Interkulturelle Erfahrung und Kompetenz
  • hohe Motivation und Freude an der Arbeit mit der Zielgruppe
  • gute Fachkenntnisse sowie Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • eine reflektierte und teamfähige Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Selbstorganisation

 

Wir bieten:

  • ein vielseitiges Aufgabengebiet
  • ein interkulturelles, motiviertes sowie engagiertes Team
  • Einarbeitung und Betreuung
  • regelmäßigen kollegialen Austausch und Supervision
  • flexibles und selbstständiges Arbeiten
  • Mobilitätszuschuss

 

Wir suchen Mitarbeiter/-innen, die zu uns passen und unser Team mit ihrer Persönlichkeit bereichern. Das trifft auf Sie zu und Sie sind interessiert? Dann warten wir gespannt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Genauere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage: www.bimev.de

Bewerbung bitte per E-Mail an: erziehungshilfen@bimev.de oder per Post an:

 

BIM e.V.

Nurcan Cetin

Brüdergasse 16-18

53111 Bonn

Berufspraktika im Bereich ambulante Erziehungshilfen

Wir bieten  Studierenden der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik Berufspraktika im Bereich ambulante Erziehungshilfen

Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, Menschen mit Migrationsgeschichte zu unterstützen, sie zu integrieren und mit der Gesellschaft in den Dialog zu bringen. Dazu führt das BIM eine Reihe von Integrationsprojekten durch, betreibt Migrationsforschung und bietet interkulturelle Veranstaltungen an.

Seit 2010 führen wir als anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe ambulante Erziehungshilfen im Auftrag der Jugendämter in der Region Bonn durch. Diese haben zum Ziel, die Familien bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen, beim Kontakt mit Ämtern und Institutionen zu unterstützen und Hilfe zur Selbsthilfe und Stärkung der erzieherischen Handlungsmöglichkeiten zu geben.

Wir erwarten:

  • ein laufendes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit
  • Interkulturelle Toleranz und Kompetenz
  • hohe Motivation und Freude an der Arbeit mit der Zielgruppe
  • eine reflektierte und teamfähige Persönlichkeit

 

Wir bieten:

  • ein vielseitiges Aufgabengebiet
  • ein interkulturelles, motiviertes sowie engagiertes Team
  • professionelle Anleitung und Begleitung durch Ihr Praktikum
  • regelmäßigen kollegialen Austausch und Supervision
  • flexibles sowie gleichermaßen betreutes und selbstständiges Arbeiten

 

Genauere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage: www.bimev.de
Bewerbung bitte per E-Mail an: erziehungshilfen@bimev.de oder per Post an:

BIM e.V.
Nurcan Cetin
Brüdergasse 16-18
53111 Bonn

3. August 2020|Stellenangebote - Ambulante Erziehungshilfen|
nach oben