House of Resources2021-06-14T13:44:31+02:00

Aus Datenschutzgründen benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, um geladen zu werden.
Ich akzeptiere

Das MIGRApolis House of Resources Bonn steht für…

  • Anerkennung und Wertschätzung kultureller Vielfalt
  • Begegnung, Austausch und Verständigung zwischen Menschen
  • eine offene, integrative und vielfältige Gesellschaft
  • interkulturelles Lernen und Zusammenleben
  • Gleichberechtigung und gesellschaftliche Teilhabe
  • Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung
  • Engagement gegen Rassismus und Diskriminierung
  • bürgerschaftliches Engagement für das Gemeinwohl
  • Förderung von Migrantenselbstorganisationen
  • Kooperation und Vernetzung in der Integrationsarbeit

…und viele andere Themen von gesellschaftlicher Relevanz.

Angebote

Das MIGRApolis House of Resources Bonn berät, unterstützt und fördert lokal und/oder regional tätige Migrantenselbstorganisationen sowie gemeinwohlorientierte Vereine, integrativ wirkende Projekte und Initiativen, die sich für eine offene, inklusive und kulturell vielfältige Gesellschaft einsetzen.

Ressourcen

Wir stellen Ihnen vielfältige »Ressourcen« in Form von Beratungs-, Unterstützungs- und Förderangeboten zur Verfügung, wenn Sie

  • sich bürgerschaftlich für die Gesellschaft engagieren möchten;
  • sich organisieren und einen gemeinwohlorientierten Verein gründen möchten;
  • ein integrativ wirkendes Projekt planen und realisieren möchten;
  • für Ihre Projektidee Hilfe und bestimmte Ressourcen benötigen;
  • die Öffentlichkeitsarbeit Ihres Vereins verbessern möchten;
  • sich mit anderen Migrantenselbstorganisationen und Institutionen vernetzen möchten.

Unsere Angebote sind im Rahmen unserer Möglichkeiten flexibel, richten sich nach Ihrem Bedarf und reichen von fachlicher und juristischer Beratung, Seminaren, Workshops, Fortbildungs- und Supervisionsangeboten bis zur Bereitstellung von Räumen, technischem Equipment und finanziellen Mitteln für die Förderung und Durchführung integrativ wirkender Projekte, Veranstaltungen und Initiativen.

Beratung und Unterstützung

Wir beraten und unterstützen Sie unter anderem in den Bereichen:

  • Organisationsstruktur (Vereinsgründung, Vereinsrecht, Buchhaltung…)
  • Projektmanagement (Planung, Durchführung und Auswertung von Projekten)
  • Fundraising (Beschaffung von Finanzmitteln und Ressourcen)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Pressearbeit, Außendarstellung, Internetauftritt, neue Medien…)
  • Netzwerkarbeit (Kontakte, Veranstaltungen, Netzwerktreffen…)
  • Nachhaltigkeit (als Handlungsprinzip für Projekte und Vereinstätigkeiten)

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu speziellen Themen haben oder sich weitergehende Informationen zu einem besonderen Thema wünschen. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und versuchen im Rahmen unserer Möglichkeiten die Informations- und Beratungsangebote nach Ihrem Bedarf auszurichten. Wir beraten Sie gerne und schauen, wie wir Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen können.

Beratung für Vereine, Initiativen und Projekte

Im Rahmen unserer Unterstützungsangebote für Migrantenselbstorganisationen und integrativ wirkende Projekte und Initiativen bieten wir Ihnen unsere Beratung in vielfältigen Bereichen an, zum Beispiel

  • im Vereinsmanagement zur Gründung, Organisation und Führung eines Vereins;
  • im Projektmanagement zur Planung, Durchführung und Aufarbeitung von Projekten;
  • im Fundraising zur Akquise von Finanz- und Sachmitteln für Ihre Vereinsarbeit und Projektideen;
  • in Öffentlichkeits-, Medien- und Pressearbeit zur Außendarstellung, Präsentation und Kommunikation ihrer Anliegen und Aktivitäten;
  • in Netzwerkarbeit zum Aufbau neuer als auch zur Stärkung bestehender Beziehungen mit Kooperationspartnern und Akteursnetzwerken.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie zu diesen oder anderen Themen offene Fragen oder ein konkretes Anliegen haben; wir beraten und unterstützen Sie gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten. Zu spezifischen Themen bieten wir zudem einzelne Fortbildungen, Seminare und Workshops an.

Juristische Beratung für Vereine

Engagieren Sie sich in einer Migrantenselbstorganisation oder planen mit einer Initiative einen eigenen Verein zu gründen und haben diesbezüglich offene Fragen, zum Beispiel:

  • Wie gründe ich einen Verein? Welche Kosten sind damit verbunden?
  • Welche Vor- und vielleicht auch Nachteile hat die Organisation in einem Verein?
  • Was gehört in die Satzung (die „Verfassung des Vereins“)? Welche Satzungsregelungen sind für die speziellen Bedürfnisse meines Vereins zu empfehlen?
  • Was bedeutet die Eintragung ins Vereinsregister? Wie melde ich meinen Verein an? Wozu benötige ich einen Notar?
  • Kann ich meinen Verein als gemeinnützig anerkennen lassen? Wie funktioniert das und welche Vor- und ggf. Nachteile hat das?
  • Was hat es mit Vorstand, Geschäftsführung und Mitgliederversammlung auf sich? Wie werden Beschlüsse gefasst? Welche Regelungen empfehlen sich?
  • Wie erfolgt die Aufnahme von Mitgliedern? Muss jeder aufgenommen werden? Was sind die Rechte und Pflichten von Mitgliedern? Wie ist es mit Mitgliedsbeiträgen?
  • Welche Regeln gelten bezüglich der Haftung im Verein? Kann es sein, dass ich persönlich ggf. auch haften muss?

Um diese und andere rechtliche Fragen im Zusammenhang mit einem (gemeinnützigen) Verein zu klären, bietet das MIGRApolis House of Resources Bonn Ihnen kostenlose juristische Beratungen an. Wir gehen auf Ihr konkretes Anliegen und Ihre spezifischen Fragen ein und beraten Sie individuell. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie bei Bedarf einen persönlichen Beratungstermin.

Team

Dr. Philip Gondecki-Safari
Projektleiter

Anna Heinzel
Projektmitarbeiterin

René-Marius Westfehling
Projektmitarbeiter

Christian van den Kerckhoff
Beratung für Evaluation und Qualitätsmanagement

Annicka Schneider
Verwaltung und Büromanagement

Aktuelles

Kontakt

 Förderer

Das MIGRApolis House of Resources Bonn ist ein Projekt des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.

nach oben