Projekt Beschreibung

Projektbeschreibung

Im Rahmen der Multiplikatorenschulungen hat das BIM Tagesveranstaltungen zu folgenden Themen angeboten:

Fr, 23. Oktober 2020
Anti-Bias! Der Blick auf gesellschaftliche Voreingenommenheit und Genderdiskriminierung

Do, 29. Oktober 2020
Gewaltfreier Umgang mit Konflikten. Wörter können Fenster sein – oder Mauern

Do, 05. November 2020
Strategien gegen Alltagsdiskriminierung Off- und Online. Stellung beziehen – oft ein Mausklick entfernt?

Fr, 06. November 2020
(Post-)Koloniale Fußabdrücke in Bonn. Die Spuren der historischen Vergangenheit bilden unser Bewusstsein von heute und morgen

Do, 12. November 2020
Stark durch Vielfalt. Ressourcen wahrnehmen

Fr, 13. November 2020
Projektplanung & beteiligungsorientierte Teamkonzepte marginalisierter Gruppen. Gemeinsam an einem Strang ziehen

Do, 19. November 2020
Was sind Werte? Gesellschaftliche Leitbilder – Irritation oder Orientierung

Do, 10. Dezember 2020
Diskriminierung und Trauma. Ressourcen stärken durch Resilienz

Ziel des Projektes

Erweiterung von Wissen und Handlungskompetenzen haupt- und ehrenamtlicher Akteure zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten, insbesondere zu den Themenkomplexen Vorurteile und Stereotypen, Konfliktmanagement, Gewaltprävention und Vielfalt.

Zielgruppen

Ehrenamtliche und Fachkräfte in der Integrationsarbeit

Förderträger

Die Multiplikatorenschulungen werden gefördert durch das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI)

Kontakt