HoR Brückenklang Tageskurs: Oriental Percussion – Darabukka, Riqq und Rahmentrommel-Workshop

Lade Veranstaltungen

Der Meisterperkussionist Shadi Al-Housh lädt Sie ein, in die vielschichtige und farbenfrohe arabische Rhythmuswelt einzutauchen. Der Kurs richtet sich explizit an alle Instrumentalist:innen sowie an Schlagwerker:innen/Perkussionist:innen aus dem Amateurbereich, die Ihr Repertoire erweitern und einen Einblick in neue Spielweisen und Rhythmen gewinnen möchten.

Der Dozent nimmt Sie mit auf eine praxisorientierte Entdeckungsreise, in der Sie typische Spielweisen, Techniken, Verzierungen und Varianten beim Spiel auf Rahmentrommel, Riqq (einfellige Rahmentrommel mit Schellen) und Darabukka erlernen. Etliche Praxistipps zur musikalischen Gestaltung der Rhythmen und zum spielerisch-improvisierenden Umgang runden den kompakten Workshop ab.

Das Angebot richtet sich an alle interessierten (Amateur)-Musiker:innen, Musikpädagog:innen und (Musik-) Schüler:innen.

Bitte eigene Instrumente (Darabukka, Riqq, Rahmentrommel) mitbringen sowie Instrument und Niveaustufe bei Anmeldung angeben. Bei rechtzeitiger Benachrichtigung können wir auch in begrenztem Umfang Leihinstrumente für den Tag zur Verfügung stellen. Sie können den Tagesworkshop auch nur mit einem der genannten Instrumente absolvieren (z.B. nur Rahmentrommel).

Dozent: Shadi Al Housh

Shadi Al Housh spielt seit 23 Jahren diverse arabische Perkussioninstrumente wie die Darabuka, Riq und Duff. In Syrien arbeitete er als Berufsmusiker mit unterschiedlichen Orchestern und tourte durch diverse Ländern der Golfregion und Afrika. Seit 2016 lebt Shadi Al Housh in Deutschland und spielte seitdem als Solist mit Orchestern wie der Philharmonie Heidelberg oder dem Barockwerk Hamburg, mit diversen interkulturellen Musikgruppen sowie dem Heeresmusikkorps Koblenz. Al Housh ist häufiger Dozent in Perkussionsworkshops und arbeitet unter anderem mit der Landesmusikakademie NRW zusammen. Darüber hinaus praktiziert er als Rhythmik-Therapeut im Krankenhaus Lahnhöhe bei Lahnstein.

Anmeldung: Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt über diesen Link auf der Homepage der Landesmusikakademie NRW an. Anmeldeschluss ist der 29.09.2024 um 19:00 Uhr.

Preis: 20,00€ – Teilnahmeentgelt ohne Verpflegung

Ansprechpartner:

Landesmusikakademie NRW, Edin Mujkanović, edin.mujkanovic@lma-nrw.de

ARTpolis Community Arts & Music Lab / HoR / BIM, Dr. Philip Gondecki-Safari, gondecki@bimev.de

Veranstalter:

in Kooperation mit:

Gefördert durch:

Der „Oriental Percussion – Darabukka, Riqq und Rahmentrommel-Workshop“ ist Teil des Kulturprogramms des ONE WORLD FESTIVALS BONN 2024.

www.oneworldproject.global

Beitrag teilen

nach oben