Vergangene Veranstaltungen › Autorenlesung

„Liebe Rana, lieber Achmed“ – Briefe über Deutschland

MIGRApolis - Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, Bonn, NRW

Rana und Achmed, ein syrisches Ehepaar, bereitet sich auf den Einbürgerungstest vor, in dem Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nachgewiesen werden müssen. Eine Broschüre mit mehreren Antwortmöglichkeiten zum Ankreuzen lädt dazu ein, die Antworten lediglich auswendig zu lernen. Rana und Achmed wollen aber Genaueres wissen und Hintergründe verstehen. Sie bitten daher einen Freund und ehemaligen Nachbarn, den Autor Ortlieb Fliedner, um Unterstützung. Dieser erläutert ihnen daraufhin in einer Reihe von Briefen die wichtigsten Aspekte und Hintergründe unserer Demokratie.

Kostenlos

12. Bonner Buchmesse Migration

Haus der Geschichte Willy-Brandt-Allee 14, Bonn, NRW

Vielfalt gestalten - Demokratie leben! Eröffnung am Donnerstag, 21. November 2019 um 18:00 Uhr

Buchvorstellung: „Aktiv für Vielfalt!“

Haus der Geschichte Willy-Brandt-Allee 14, Bonn, NRW

In Bonn und umliegender Region engagieren sich zahlreiche Menschen für eine weltoffene und kulturell vielfältige Gesellschaft. Seit 2016 berät und unterstützt das MIGRApolis House of Resources Bonn, getragen durch das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V., lokal tätige und integrativ wirkende Migrantenorganisationen, gemeinwohlorientierte Vereine und Initiativen in ihrem bürgerschaftlichen Engagement.

+ Anmeldungslimit erreicht + 1001 Takt: Kurdischer Kulturabend

MIGRApolis - Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, Bonn, NRW

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen wird um eine Voranmeldung per E-Mail gebeten – haddad@bimev.de Im Rahmen der Veranstaltung werden Live-Musik, Kultur und Fingerfood der kurdischen Kultur präsentiert. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der „Kurdischen Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V.“ durchgeführt.

Lesebühnen Exil-Literatur: Junge Autor*innen erzählen – (post-)migrantische Perspektiven im Austausch

MIGRApolis - Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, Bonn, NRW

Auf dieser Veranstaltung stellen junge Autor*innen Auszüge aus ihren Werken/Sammlungen vor und berichten über ihre Lebensrealitäten und Erfahrungen. Hier soll eine Bühne geboten werden, um (post-)migrantischen Perspektiven eine Stimme zu geben, in Austausch zu treten und transkulturellen Dialog zu fördern. 

nach oben