Über MIGRApolis

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat MIGRApolis, 55 Blog Beiträge geschrieben.

Student*innen für Hausaufgabenhilfe gesucht!

Wir suchen Student*innen… für unsere Hausaufgabenhilfe im Haus MIGRApolis und an Bonner Grundschulen. Als Hausaufgabenhelfer*in unterstützt du Schüler*innen mit Migrations- / Fluchtgeschichte bei ihren Hausaufgaben. Weitere Infos zur Hausaufgabenhilfe: https://migrapolis.de/projekt/hausaufgabenhilfe-im-migrapolis/    Lust mitzumachen? Als Hausaufgabenhelfer*in bekommst du eine Übungsleiterpauschale von 12 Euro pro Stunde und kannst dir dein Engagement für dein Studium bescheinigen lassen. Du bist eingebunden in ein interkulturelles Team und hast eine feste Ansprechperson vor Ort. Zudem hast du die Möglichkeit an regelmäßigen Schulungen teilzunehmen.   Interessiert? Dann melde dich bei: Michaela Sagert (BIM e.V.) Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn E-Mail: sagert@bimev.de Mobil: 0178-5735942 www.migrapolis.de    

2022-02-18T13:26:34+01:0018. Februar 2022|

Projektschmiede: Jetzt bis 28.02.2022 bewerben!

Lernen Sie, Ihre eigenen Projektideen zu entwickeln und erfolgreich Projektförderung zu beantragen! Jetzt bis 28.02.2022 für die Projektschmiede bewerben. Die Projektschmiede ist eine kostenfreie Qualifizierungsreihe für Akteur*innen der Integrationsarbeit. In mehrtägigen Workshop-Modulen und Einzelberatungen werden Sie professionell dabei unterstützt. Weitere Informationen auf der Seite: https://migrapolis.de/projekt/projektschmiede/ Ein Projekt des MIGRApolis - Haus der Vielfalt in Kooperation mit dem Institut IMAP, gefördert durch das Bundesministerium des Innern und für Heimat Die Projektschmiede ist Teil des Bundesprogramm Gesellschaftlicher Zusammenhalt - Vor Ort. Vernetzt. Verbunden. und ist hier in einer offiziellen Pressemitteilung vorgestellt und erläutert.     https://multimedia.gsb.bund.de/BAMF/Video/Integration/BGZ-BAMF-Image-final.mp4          

2022-05-16T18:09:49+02:009. Februar 2022|

Bürgerforum zum Thema Klimaschutz am 10. und 11. Juni in Bonn: Interessierte mit Migrationsgeschichte dringend gesucht.

++ Update 15.02.2022: Klimaforum verlegt auf den 10./11.06..2022 ++   Das Beteiligungsverfahren Bonn4Future wird von Bonn im Wandel e.V. und der Stadt Bonn gemeinsam durchgeführt. Das wichtigste Ziel des Verfahrens ist es, aus der Bonner Bürgerschaft Ideen und Impulse für die Umgestaltung von Bonn in eine umweltfreundliche und klimaneutrale Stadt zu erhalten. Menschen mit unterschiedlichsten Erfahrungen und Lebensumständen sollen zu Wort kommen und ihre Perspektiven einbringen – möglichst die ganze Stadtgesellschaft soll im Verfahren repräsentiert sein. Deswegen unterstützt das MIGRApolis nun die Suche nach Interessierten mit der neuen Initiative Politische Partizipation. Die Einladung zum Download: Einladung Klimaforum_Mig2   Anmeldung und Rückfragen: An [...]

2022-02-15T12:04:14+01:001. Februar 2022|

Empowerment in Lyrik und Musik – Ein Kurzfilm des MIGRApolis House of Resources Bonn

Empowerment in Lyrik und Musik  Ein Kurzfilm des MIGRApolis House of Resources Bonn   Das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. hat über das MIGRApolis House of Resources Bonn (HoR) in Kooperation mit Palast der Löwin e.V. einen Kurzfilm zu Künstlerinnen in der Region gemacht. Dabei ging es um das Stichwort Female Empowerment und inwiefern der künstlerische Ausdruck über Lyrik und Musik zu einem solchen beitragen kann. Dafür wurden zwei Autorinnen interviewt, die auf der Lesebühne des HoR zu postmigrantischen Perspektiven Teile ihrer Werke vorgetragen haben (https://migrapolis.de/veranstaltung/lesebuehne/). Ferner wurde das Musiktrainingsprogramm "Raw like a Lioness" des Palast der Löwin e.V. filmisch begleitet. In diesem Workshop wurde der kreative Prozess von Musikerinnen durch Musikproduzenten professionell unterstützt [...]

2021-12-22T17:59:20+01:0022. Dezember 2021|

One World Festival 2021 – Ein großer Erfolg für die Interkulturelle Vielfalt in Bonn!

Das One World Festival 2021 konnte nach zweimaliger Terminverlegung nun endlich stattfinden und war dank viele großartiger Künstler*innen, Helfer*innen und Besucher*innen und ein wunderbarer Erfolg wie der General Anzeiger Bonn am 10.Oktober 2021 berichtet. Vielen Dank und ein großes Lob für die Organisationsarbeit an Colette König und ihr Team vom One World Projekt e.V. und die gesammelten Unterstützer*innen und Förder-Institutionen:   Gefördert durch:                                                                         Unterstützung durch:       [...]

2022-02-25T15:16:06+01:0018. Oktober 2021|

Online-Diskussionsrunde: “Gestaltung einer demokratischen Einwanderungsgesellschaft – und die Rolle der Houses of Resources” am 15.09.2021

Die bundesweiten House of Resources, zu denen auch das MIGRApolis House of Resources Bonn gehört, richten eine große Expert*innenrunde Online aus.  Die Veranstaltung finde via ZOOM am 15.09.2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr statt. Weitere Informationen auf der Veranstaltungsseite: https://migrapolis.de/veranstaltung/gestaltung-einer-demokratischen-einwanderungsgesellschaft/ 

2021-09-02T16:38:25+02:002. September 2021|

++ Veranstaltungsbetrieb & Betreuungen im MIGRApolis wieder aufgenommen ++

*innen, das MIGRApolis - Haus der Vielfalt nimm den Betrieb als interkulturelles Zentrum wieder auf, allerdings halten wir uns weiterhin an die Vorgaben aktuellen CORONA-VERORDNUNG des Landes NRW und bitten Sie, das Hygienekonzept unsere Hauses zu beachten und die Informationen und Weisungen der Mitarbeiter zu befolgen. Weiter Informationen im Artikel.

2021-09-03T13:35:21+02:0019. August 2021|

Designwettbewerb: Ausschreibung zur HoR-Veranstaltungsreihe über Anti-Diskriminierung und gesellschaftliche Vielfalt

Im Rahmen unserer Workshop-Reihe sollen die bearbeiteten Themen in einer Abschlussveranstaltung im Dezember zusammenfassend diskutiert werden. Hier soll jede Person die Möglichkeit bekommen, die eigenen Ideen hinter dem eingebrachten Plakat zu erläutern und dem Plenum vorstellen zu können. Eine ausgewählte Jury entscheidet dann, wer den Wettbewerb für das beste Plakat gewonnen hat. Der/die Gewinner*in erhält ein Preisgeld von 100 € und die Möglichkeit, das Design in Plakatformat und als Flyer vervielfältigt zu bekommen – wir übernehmen die Druckkosten und bewerben dein Plakat auf unseren Plattformen im Netz und verwenden es langfristig für unsere Öffentlichkeitsarbeit unter Angabe deiner Urheberschaft. Wir kümmern uns auch um eine “Wanderausstellung”, in der dein Plakat an verschiedenen Orten präsentiert wird. Einsendeschluss: 31.10.2021

2021-11-24T10:57:52+01:0021. Juli 2021|

PREPARE. – Die „BePrepared“-App zur Forschungsstudie startet

„BePrepared“ ist eine Forschungsstudie, in deren Rahmen eine kultursensible digitale Kurzintervention für junge Geflüchtete mit problematischem Alkohol- und Cannabiskonsum entwickelt und evaluiert wird. Anders als viele bestehende Angebote der Suchtprävention, ist die BePrepared-App als digitales Angebot in fünf Sprachen verfügbar (Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi und Paschtu). So kann sie jede_r ohne Hilfe, an jedem Ort, zu jeder Zeit anonym und kostenlos nutzen.

2021-05-06T13:25:15+02:006. Mai 2021|
nach oben